Orientierungsreiten

Orientierungsreiten ist die "Turnierform des Wanderreitens". Der Bewerb selbst stammt aus Frankreich - der sogenannte T.R.E.C. (Techniques de Randonee Equestre de Competition) - und besteht aus drei Teilen:

 

Dem Orientierungsritt mit Karte und Kompass (P.O.R.), der Hindernissstrecke (P.T.V.) und der Gangprüfung (M.A.).

 

Auf den folgenden Seiten möchten wir Euch diese immer beliebter werdende Reitsportart vorstellen.

 

Vor einigen Jahren hat das Orientierungsreiten auch in Kärnten Einzug gehalten. Ersten Reitertreffen folgten rasch das eine oder andere Turnier, und Dank dem persönlichen Engagement einiger Aktiver hat diese doch noch recht neue Sportart innerhalb kurzer Zeit viele Liebhaber gewonnen. 

 

Die Gruppe der aktiven Kärntner Orientierunsgreiter wächst ständig. Wir freuen uns Euch mit diesen Seiten eine Plattform zur Verfügung stellen zu können, auf der Ihr euch über unser Team und unsere Aktivitäten informieren könnt! :)

 


Wo kann ich mich genauer informieren?

 

Im Web (siehe Rückseite), in der Pferderevue, PferdPlus, beim Referat, und jeder aktive OrientierungsreiterIn gibt gerne Auskunft, …

 

 

Brauche ich eine Lizenz zum Starten?

 

Nein, im Einsteigerbewerb nicht, sonst Startkarte oder Lizenz.

 

 

Was braucht mein Pferd?

 

Auf jeden Fall einen gültigen Pferdepass mit Impfnachweis — ansonsten abhängig vom Bewerb.

 

 

Welche Bewerbe gibt es?

 

 

TREC-E

 

Wanderritt mit Karte und Kompass, POR 10-18 km, PTV 8-12 Aufgaben,

keine MA, einzeln oder in Gruppen bis max. 4 ReiterInnen/Pferdepaare

 

 

TREC-C

(regionaler Bewerb): 1 Tag, POR 10-18 km, PTV 8-12 Aufgaben,

MA möglich, einzeln oder in Gruppen bis max. 4 ReiterInnen/Pferdepaare

 

 

TREC-B

(Landesmeisterschaft): 1 - 2 Tage, POR 15-30 km, PTV 10-16 Aufgaben,

MA, einzeln oder in Gruppen bis max. 2 ReiterInnen/Pferdepaare

 

TREC-A

(Staatsmeisterschaft, BLMM, Eurpacup, EM, WM): 2 Tage, POR 35-45 km, PTV 16 Aufgaben,

MA, nur EinzelreiterInnen

 

 

Wie alt muss man sein?

 

Jugendliche unter 16 Jahren dürfen nur in Begleitung eines Erwachsenen reiten. Das Pferd muss mindestens 5/6 Jahre alt sein.

 

 

Gibt es Kurse für das Orientierungsreiten?

 

Ja, natürlich! Theoriekurse (Kartenkunde etc.) und Praxis (Reittraining, PTV Aufgaben, Orientieren in der Gruppe)

 

 

Kann ich mit jedem Pferd an einem Bewerb teilnehmen?

Ja! Orientierungsreiten ist für jeden möglich - alle Rassen… Western- oder EnglischreiterInnen.

Referentin Orientierungsreiten Kärnten

Beate Cekoni-Hutter

cekoni@tierarzt-ferlach.at


Landesfachverband für Pferdesport in Kärnten  • Referat Orientierungsreiten • Anzengruberstraße 37 • 9020 Klagenfurt office@orientierungsreiten-kaernten.com

Impressum